Ratio 3D

Haustürband RATIO Kompakt 3D

3 D verstellbar Höhe 5/2 mm / Horizontal 2,5/2,5 mm Andruck anpassend 1,5/1,5

  • Kraftschlüssige Verschraubung durch Überbrückung der Isolierkammern mittels Sützschrauben
  • Alle Verstellungensind am eingehängten Türflügel von einer Person durchführbar ohne Lösen der Befestigungsschrauben
  • Lieferbar in allen RAL Farben oder in Metallic-Oberfläche.
  • Das Türband ist stufenlos, dreidimensional verstellbar bei eingebauter Tür, ohne Beeinträchtigung der Optik.
  • Die Einstellungen erfolgen alle linear STUFENLOS über Exzenter.

Explosionszeichnung

  1. Lagerbock
  2. Lagerbolzen 20% Teflon
  3. Flügelteil
  4. Klemmplatte Andruck
  5. Fixierbolzen
  6. Befestigungsschrauben 6x70
  7. Abdeckkappe
  8. Höhenverstellung 5/2 mm
  9. Stützschrauben
  10. Gleitplatte
  11. Befestigungsschrauben 6x40
  12. Lagerbuchsen 2x
  13. Exzenter Horizontalverstellung
  14. Lagerbolzen Fixierung
  15. Klemmschraube

Montageanleitung für das RATIO Haustürband

1. Bohrlehre muss auf jedes Profil eingestellt werden. Bohrlehre sichern mit einer Schraubzwinge.
2. Die Bohrungen auf Schraubenlänge bohren, da sonst Abdrücke an der Oberfläche entstehen können.
3. Stützschrauben flächenbündig eindrehen, damit kein Profilverzug entsteht.
4. Lagerbock aufsetzen und Gleitplatte mit zwei Schrauben 6,3 x 40 mm eindrehen.
5. Zum Flügelteil anschrauben. Türflügel um ca 80mm hochsetzen.
6. Türflügel heruntersetzen und Lagerbolzen einschieben, danach die Endkappen eindrücken.
7. Türflügel öffnen, Sicherungsschraube M6 x 8 eindrehen und fest anziehen.

Einstellanleitung für das RATIO Haustürband

Achtung: Bei der Höhenverstellung keine Schrauben lösen. Der Lagerbock gleitet auf dem Blendrahmen ohne Spuren zu hinterlassen (Stützschrauben).

1. Horizontalverstellung

Nach dem Lockern der Schrauben 1,3 u.4 lässt sich mit dem Exzenter 2 das Türband um 2.5 mm wahlweise vor- oder zurückstellen.

2. Höhenverstellung

Kann mit der Schraube 5 die Haustüre um 5 mm angehoben und um 2 mm abgesenkt werden.

3. Andruckeinstellung

Mit dem Exzenter 6 lässt sich nach dem Lösen der Schrauben 7 bis 10 der Andruck regulieren.